Zwischenprüfungen Sommer 2020

Vor ein paar Tagen fanden die Zwischenprüfungen der Maurer und Betonbauer statt.
Die Maurer Azubis mussten ein Sichtmauerwerk aus Kalksandsteinen mauern, hier wurde eine Fensteröffnung, Nische und Verzahnung mit eingebaut. Im Anschluss an das Mauerwerk wurde die dazugehörige Schalung für den Fertigteilsturz geschalt und die Bewehrung gebunden. Thorsten Tittel (Fa. Wolfbau e.K. aus Niefern-Öschelbronn) wurde bei den Maurern der Beste, mit der Note 1,9.
Die Hochbaufacharbeiter haben ein Sichtmauerwerk aus Kalksandsteinen gemauert. Nachmittags musste dazu noch der dazugehörige Sichtbetonsturz geschalt werden. Hier konnte sich Markos Pempe (Fa. Heinz Frey Bauunternehmung GmbH aus Kämpfelbach) mit der Note 2,4 durchsetzen. Die zwei Betonbauer schalten ein Betonfertigteil, mit der Bewehrung die im Anschluss gebunden wurde.
Gratulation an alle, für die gelungene Prüfung und viel Erfolg für das dritte Ausbildungsjahr.